Zeit für uns
Zeit für uns – Einmal ohne Worte ausdrücken wie es mir geht - da benutzen wir immer wieder auch Emojis, die unsere Gefühle in Kurzkommunikationen beschreiben. Die Teilnehmerinnen durften das am Anfang der "Zeit für uns" mit Klebepunkten ausdrücken. Mit Hilfe von kurzen Impulsen durfte jede ihre Erfahrungen einbringen, wo mir schon mal die Worte weg geblieben sind aus Freude oder auch vor Entsetzen ...

Jesus spricht nicht nur in den Evangelien, sondern berührt die Menschen auch durch Gesten und Haltungen. 5 solcher Haltungen wurden pantomimisch eingespielt und so auf eine andere Art und Weise erfahrbar. Die Musik der Gruppe "Sandkorn" aus dem Freigericht, einfühlsam aufbereitet, war ein Highlight dieser "Zeit für uns" ohne Worte.

­